Melanie Lindemann

Melanie Lindemann

Kraft findet ihren Weg – immer!

Melanie Lindemann, Gründerin & Geschäftsführerin der dialogtour GmbH, begeistert Menschen und Unternehmen mit einer Performance der besonderen Art – und benötigt dazu lediglich einige wenige Hauptwerkzeuge: Sich selbst und ihre charismatische Art, ein bereicherndes Team, ihren einladenden Humor, und ihre Kompetenzen, die sie im Rahmen ihrer zahlreichen Qualifizierungen und beruflichen Stationen erworben hat. Ihre fast 30-jährige Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Assistenzbedarf befähigt sie, Theorien „anfassbar“ zu machen und parallel dazu, das Wesentliche nicht aus den Augen zu verlieren: Den Dialog mit dem jeweiligen Gegenüber und v.a. auch mit sich selbst.

Spezielle Themenwelten

  • Führungskräftetrainings hin zur Agilität
  • Strategie- und Organisationsberatung/-entwicklung
  • Akzeptiertes Changemanagement
  • diadeesk & Krisenmanagement
  • Einzelfallbegleitung / Konzeptentwicklung
  • Kommunikation & Dialogprozessbegleitung

Qualifikation als ein Ergebnis lebenslangen Lernens

  • Zertifizierter wingwave-Coach (Besser-Siegmund-Institut, Hamburg)
  • Zertifizierter Business-Coach (dvct & V.I.E.L., Hamburg)
  • QED-Trainerin im Reha-Bereich (Andrea Raulinat, Hamburg)
  • Dialog- Facilitator (Dialogprozessbegleiterin) ausgehend vom Dialog-Projekt des MIT, Boston (Dr. Hartkemeyer und Prof. Dhority)
  • Studium der Betriebs- und Führungspädagogik (Landau); Schwerpunkte: Betriebspädagogik und AOPs bei Prof. Hülshoff und Dr. Sailer
  • Deeskalationstrainerin (Leo agressie management / Amsterdam)
  • Heilerziehungspflegerin (Berufskolleg Bochum)

Haltestellen im Arbeitsleben

  • Koordinatorin der BTHG-Umsetzung im Gesamtunternehmen Franz Sales Haus Essen
  • Gründerin und Geschäftsführerin der dialogtour GmbH sowie Entwicklung einer eigenen, modularen Qualifizierung/Marke diadeesk®
  • Mehrjährige Geschäftsführung der Louisenhof gGmbH
  • Erfahrungen in Russland / internationale Projekte in sozial schwierigen Umgebungen
  • Mehrjährige Leitung der Sonderpädagogischen Zusatzausbildung (SpZ) in Hamburg, Leitung des Psychiatrie-Moduls, Mitwirkung in der SpZ/LkQ für Werkstattleitungen, Aufbau einer modularisierten Qualifizierung für MitarbeiterInnen in Wohneinrichtungen
  • Dozententätigkeit in der SPZ sowie in der Ausbildung von Heilerziehungspflegern in Bochum
  • Langjährige Tätigkeit & Feldkompetenz im Bereich der Behinderten-/Sozialpsychiatriearbeit bei unterschiedlichen Trägern der Eingliederungshilfe (Wohnen ambulant & stationär, Tagesbetreuung/-förderung, FuD, WfbM) – … von der Reinigungskraft zur Führungskraft zur Personalentwicklerin zur Unternehmerin …